Erleben Sie die Schweiz mit frischem Blick

Zum Aufbau eines neuen Online-Portals für Schweizer Ansichten

Erleben Sie die Schweiz mit frischem Blick

Zum Aufbau eines neuen Online-Portals für Schweizer Ansichten

Erleben Sie die Schweiz mit frischem Blick

Zum Aufbau eines neuen Online-Portals für Schweizer Ansichten

Online–Portal

Mit dem Projekt Bilder der Schweiz online soll ein zentrales Rechercheportal zur Erforschung der topografischen Ansichten der Schweiz im 18. bis frühen 20. Jahrhundert geschaffen werden. Nutzniessende des Portals sind alle, die sich für topografische Schweiz-Ansichten und die historische Entwicklung des Schweiz-Bildes interessieren (Schulen, interessierte Laien, Studierende und wissenschaftlich Forschende). Es erwartet Sie nach Projektabschluss ein nachhaltiger Zugang zu den vielfältigen, digitalisierten Helvetica-Beständen der involvierten Projektpartner auf der Grundlage einer dem neuesten Stand der Technik entsprechenden Rechercheplattform. Die Transformation, semantische Anreicherung und redaktionelle Überarbeitung der in Sammlungen und Bibliotheken erfassten Bestandsdaten wird eine gezielte Vernetzungen des bestehenden Wissens mit anderen Datenquellen (Forschungsdaten, weitere Museums- und Bibliothekskataloge, Künstlerdatenbank SIKART, Wikipedia u.a.) erlauben.

Im Fokus des Online-Portals werden zwei unterschiedliche Zugänge zur Erforschung der Helvetica-Bestände stehen:

  • Ein Rechercheportal erlaubt komplexe, semantische Recherchen sowohl der digitalisierten Datenbestände als auch wertvoller externer wissenschaftlicher und populärwissenschaftlicher Informationsquellen.
  • Ein interaktives Portal zu den Helvetica ermöglicht attraktive, erlebnisorientierte Suchfunktionen für die Nutzung durch Schulen und die interessierte Öffentlichkeit.

Die Schweiz im 18. und frühen 19. Jahrhundert

Auf einer historischen Karte die Schweiz entdecken

Öffnen

Voyage pittoresque

Eine Reise durch Graubünden

Bitte berühren!